Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Siltecs e.K.

Gartenstraße 19,

89173 Lonsee-Ettlenschieß

Tel: +49 (0) 7336-92133-69

Fax: +49 (0) 7336-92133-79

eMail: info@siltecs.de

Geöffnet: Mon – Fri: 8:00 – 17:00

Geschäftsführer: Florian Scholz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE268365787 Verantwortlich für den Inhalt: Florian Scholz

 

Haftungsausschluss

Die Informationen auf unseren Internetseiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Die Fa. Siltecs übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Eignung für bestimmte Verwendungszwecke. Sämtliche Aussagen auf dieser Seite dienen allein der Information und sind nicht verbindlich. Sie stehen unter dem Vorbehalt jederzeitiger Änderung. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Aussagen wird nicht übernommen.

Hinweise zum Datenschutz

Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften von uns gespeichert und für die auf dieser Seite genannten Zwecke von uns verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Die Fa. Siltecs trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die Fa. Siltecs wahrt die Vertraulichkeit Ihrer Daten und wird sie nicht verkaufen, vermieten oder Dritten verfügbar machen.

Nutzungsbedingungen

Die auf www.Siltecs.de enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Bei Vervielfältigung der Inhalte ist auf die Urheber- und Eigentumsrechte der Fa. Siltecs ausdrücklich hinzuweisen.

Die Inhalte dürfen nicht verändert und ohne schriftliche Genehmigung der Fa. Siltecs auf anderen Internetseiten oder Rechnern genutzt werden. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen verpflichtet zur sofortigen Vernichtung aller ausgedruckten oder heruntergeladenen Inhalte. Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche behalten wir uns vor.

 

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers liegen allen Angeboten und Verträgen über Warenlieferungen zugrunde. Allgemeine Einkaufsbedingungen des Käufers und andere abweichende Bedingungen sind nur verbindlich, wenn Sie vom Verkäufer ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind. Werden bei Auslandsgeschäften INCOTERMS vereinbart, so gelten die von der internationalen Handelskammer in Paris jeweils festgelegten und veröffentlichten Definitionen.

Preise

Die Preise der jeweils letztgültigen Preisliste des Verkäufers sind freibleibend, ab Werk netto, ausschließlich Verpackung, Fracht und Versicherung. Den vereinbarten Preisen wird im Inland die Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe zugeschlagen. Preisangebote auf Grund individueller Anfragen sind nur im Gesamtumfang gültig, bei Teilbestellungen wird ein solches Angebot ungültig. Preise sind bis auf weiteres gültig, Änderungen bleiben uns vorbehalten.

Lieferung

Liefertermine gelten ab Werk des Verkäufers (EXW). Sie gelten als erfüllt, wenn die Ware zu dem vereinbarten Termin als versandbereit gemeldet worden ist. Der Verkäufer ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Der Verkäufer ist von der Lieferverpflichtung befreit, solange der Käufer mit Zahlungen und sonstigen Unterlagen im Verzug ist. Lieferverzögerungen, die ohne Verschulden des Verkäufers entstehen, berechtigen den Verkäufer die Lieferfrist um eine angemessene Zeit zu verlängern oder von der Lieferverpflichtung ganz oder teilweise zurückzutreten. Sollte der Liefertermin in solchen Fällen um mehr als 60 Tage überschritten werden, ist der Käufer berechtigt, ganz oder teilweise von dem unerfüllten Teil des Vertrages zurückzutreten. Kann Ware nicht versendet werden aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, ist der Verkäufer berechtigt, die Ware auf Gefahr und Kosten des Käufers einzulagern. Das Datum der Einlagerung gilt in solchen Fällen als Lieferdatum. Der Versand der Ware erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart ist, auf Gefahr und Kosten des Käufers.

Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben Eigentum des Verkäufers bis zur Erfüllung aller ihm gegenüber dem Käufer zustehenden Ansprüche. Eine vorherige Verpfändung oder Sicherheitsübereignung der Ware ist dem Käufer untersagt. Kosten etwa notwendiger Investitionen gehen zu Lasten des Käufers. Bis zum Eigentumsübergang hat der Kunde den Liefergegenstand gegen Diebstahl Bruch-, Feuer, Wasser und sonstige Schäden zu versichern. Der Kunde tritt bereits jetzt alle Rechte aus den Versicherungsverträgen und seine Ansprüche gegen deren Versicherer an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an. In dem Fall, dass die vom Verkäufer gelieferte Ware vor vollständiger Bezahlung des Kaufpreises bestimmungsgemäß weiterveräußert oder aus einem anderen Rechtsgrund Dritten übergeben wird, tritt der Käufer schon hiermit dem Verkäufer alle aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware gegen seine Abnehmer zustehenden Ansprüche mit allen Nebenrechten ab. Bei bestimmungsgemäßer Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung erfolgt die Abtretung in Höhe des Rechnungswertes der dabei verwendeten Waren des Verkäufers. Auf Verlangen des Verkäufers hat der Käufer, sobald er in Verzug ist, die Abtretung seinem Schuldner bekannt zu geben und dem Verkäufer die zur Einziehung der Forderung erforderliche Auskunft zu erteilen und die notwendigen Unterlagen auszuhändigen. Der Käufer ist berechtigt nichts und verpflichtet, soweit vom Verkäufer anderes bestimmt ist, den Gegenwert für die weiterveräußerte Ware, der ohne weiteres Eigentum des Verkäufers wird einzuziehen und für Verkäufer abgesondert von den übrigen Zahlungsmitteln zu verwahren. Der Eigentumsvorbehalt besteht im Zweifel solange fort, bis der Käufer in jedem Einzelfall nachweist, dass die Ware vollständig bezahlt ist. In dem Fall, in dem die unter Eigentumsvorbehalt des Verkäufers stehende Ware z.B. durch Pfändung von Dritten in Anspruch genommen wird oder Dritte Ansprüche auf die dem Verkäufer abgetretene Forderung geltend machen, ist der Käufer verpflichtet den Verkäufer davon unverzüglich in Kenntnis zu setzen und den Dritten über den Eigentumsvorbehalt bzw. die Abtretung zu informieren.

Zahlung

Der Kaufpreis ist mit Lieferung und Rechnungszugang fällig in Euro (€) netto, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist. Zahlungsziele und Skonti werden separat schriftlich vereinbart. Sofern dies nicht geschehen ist, sind Rechnungen ohne Abzug innerhalb 30 Kalendertagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Bei Überschreitungen ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in der in § 288 BGB festgelegten gesetzlichen Höhe zu verlangen. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen vom Verkäufer nicht ausdrücklich anerkannter oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche oder aus irgendwelchen anderen Gründen zurückzuhalten oder zu verzögern. Im Fall von Zahlungen gegen Wechsel oder Schecks gilt die Zahlung erst nach deren unwiderruflichen Einlösung als erfüllt. Die Annahme von Wechseln oder Schecks erfolgt nur der Zahlung halber. Alle Kosten und Spesen für die Diskontierung oder Einziehung der Wechsel trägt der Kunde. Als Zahlung gilt der Tag des Geldeingangs bei dem Verkäufer oder dessen Bank. Werden uns Umstände bekannt, die die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, werden alle unsere Forderungen sofort zur Zahlung fällig. In diesem Fall steht uns das Recht zu, ohne Rücksicht auf die Laufzeit angenommener Wechsel Barzahlung gegen Rückgabe der Wechsel zu verlangen. Unsere Rechte aus § 321 BGB bleiben unberührt. Der Käufer ist nicht berechtigt gegenüber unseren Forderungen ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, soweit sie nicht ausdrücklich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

Rücknahmen

Der Verkäufer nimmt Ware nur in besonders begründeten Ausnahmefällen zurück. Die Rücknahme bedarf seiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung, ohne diese erfolgt keine Gutschrift zurück gelieferter Ware. Der bei Warenrücknahme zu vergütende Wert ist abhängig von Alter, Beschaffenheit und Wiederverkaufsfähigkeit der Ware. Die Angabe von Rechnungsnummer und Datum der Lieferung ist unbedingt erforderlich, da lediglich der Warenwert zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung zu Grunde gelegt werden kann unter Abzug einer Kostenpauschale in Höhe von 10% des Warenwertes, mindestens jedoch € 15,–. Produkte, die in Sonderausführung ausdrücklich bestellt werden oder nicht in das Standardlieferprogramm des Verkäufers fallen, sind grundsätzlich von einer Rücknahme ausgeschlossen. Risiken bei und Kosten für den Transport zurückgenommener Ware trägt der Käufer.

Beanstandungen und Regressansprüche

Der Käufer ist verpflichtet, Warenlieferungen sofort nach Empfang auf ihre Unversehrtheit, Vollständigkeit Identität und Qualität zu überprüfen. Beanstandungen sind dem Verkäufer innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich zu melden. Die Rüge muss den Mangel beschreiben. Unterlässt der Käufer diese Meldung, gilt die Ware als unbeanstandet angenommen und die Lieferung als Vertrags gemäß ausgeführt. Äußerlich erkennbare Beschädigungen bei Empfang sind gegenüber dem Spediteur oder Frachtführer sofort zu beanstanden. Reklamierte Waren dürfen nur nach unserer Zustimmung zurück gesandt werden. Bei rechtzeitig angemeldeter und berechtigter Mängelrüge darf der Verkäufer zunächst Nacherfüllen. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung bleibt es dem Käufer vorbehalten den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Ansprüche wegen Mängeln der Ware verjähren in 12 Monaten. Die Anerkennung von Mängelrügen setzt generell voraus, dass diese dem Verkäufer unmittelbar nach bekannt werden schriftlich und, wo immer möglich, unter Beifügung von Mustern gemeldet werden. Der Käufer ist verpflichtet, beanstandete Ware zur Verfügung des Verkäufers zu halten.

Gewährleistungsausschluss, Haftungsbeschränkung

Wir garantieren nicht, repräsentieren nicht oder gewährleisten nicht, dass Ihre Nutzung unseres Dienstes zeitlich ununterbrochen, sicher oder fehlerfrei ist. Wir garantieren nicht, dass die Ergebnisse, die durch die Nutzung des Dienstes erzielt werden können, korrekt oder zuverlässig sind.
Sie stimmen zu, dass wir den Service von Zeit zu Zeit auf unbestimmte Zeit entfernen oder den Service jederzeit und ohne vorherige Ankündigung kündigen können.
Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Ihre Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung des Dienstes auf Ihr eigenes Risiko zurückzuführen ist. Der Service und alle Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen durch den Service zur Verfügung gestellt werden, werden (sofern nicht ausdrücklich von uns angegeben) „wie sie sind“ und „wie verfügbar“ für Ihre Verwendung zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Repräsentation, Garantien oder Konditionen irgendeiner Art, entweder ausdrücklich oder impliziert, einschließlich implizierter Garantien oder Bedingungen der Marktgängigkeit, der handelsüblichen Qualität, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Haltbarkeit, des Eigentums und der Nichtverletzung.
In keinem Fall haftet FemaStore, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Partner, Vertreter, Auftragnehmer, Praktikanten, Lieferanten, Dienstleister oder Lizenzgeber für Verletzungen, Verluste, Ansprüche oder direkte, indirekte, zufällige, strafbare, besondere, oder Folgeschäden jeglicher Art, einschließlich, ohne Einschränkung, entgangener Gewinne, entgangener Einnahmen, verlorener Ersparnisse, Datenverlust, Wiederbeschaffungskosten oder ähnlicher Schäden, unabhängig davon, ob sie vertraglich, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), strikte Haftung oder anders, durch Ihre Nutzung des Service oder der Produkte, die mit dem Service beschafft werden, oder für sonstige Ansprüche, die in irgendeiner Weise auf Ihre Nutzung des Service oder eines Produkts zurückzuführen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fehler oder Auslassungen in jeglichen Inhalten oder Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung der Dienstleistung oder eines Inhalts (oder Produkts) entstanden sind, die über den Dienst veröffentlicht, übertragen oder auf andere Weise zur Verfügung gestellt wurden, auch wenn auf deren Möglichkeit hingewiesen wird. Da in einigen Staaten oder Gerichtsbarkeiten der Ausschluss oder die Haftungsbeschränkung für Folgeschäden oder zufällige Schäden nicht zulässig ist, ist in diesen Staaten oder Gerichtsbarkeiten unsere Haftung auf den gesetzlich maximal zulässigen Umfang beschränkt.

Allgemeines, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Allen Angeboten und Verträgen liegen die Incoterms 2020 zugrunde und unterliegen deutschem Recht. Das UN-Kaufrecht CISG bleibt auch bei Geschäftsvorgängen mit internationalen Käufern ausgeschlossen. Die Nichtigkeit einzelner Abmachungen berührt nicht die Rechtswirksamkeit der übrigen Vorschriften. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist D-89173 Lonsee, Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Ulm (Donau). Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Gerichtsstand des Käufers an dessen Hauptgeschäftssitz unter dem dort geltenden Recht zu wählen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Siltecs®, Gartenstraße 19, 89173 Lonsee, Deutschland, E-Mail: info@fema.store) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Siltecs®, Gartenstraße 19, 89173 Lonsee zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Allgemeine Hinweise

1) Da die FemaCup® ein Produkt ist, das im Inneren getragen wird, ist es nicht erstattungsfähig. Wenn es ein Problem gibt, kann es üblicherweise durch eine E-Mail an den Kundenservice gelöst werden. Wir helfen Ihnen immer gerne weiter. Um etwas zurückgeben zu können, muss das Produkt unbenutzt und im gleichen Zustand sein, wie beim Erhalt des Produktes. Es muss zudem in der Originalpackung sein.

2) Um das Zurückgeben vervollständigen zu können, benötigen wir einen Kaufbeleg. Bitte tätigen Sie keine Rücksendung, ohne uns vorher zu kontaktieren.

3) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

4) Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte das mitgesendete Formular aus und senden es zurück. Sollten Sie das Widerrufsformular nicht vorliegen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@fema.store

Bitte senden Sie die Artikel an:

Siltecs e.K.

Gartenstraße 19

89173 Lonsee